Ist die Zeit für echte Entspannung gekommen?

Kyffhäuser DenkmalDie Gaststätte und Pension „Schleuse“ in Ritteburg, Mitten im Lande Thüringen heißt Sie herzlich willkommen.

Schön, dass Sie bereits auf unserer Webseite vorbeischauen – vielleicht lernen wir uns demnächst näher kennen 🙂

Zugegeben, Ritteburg ist so klein, dass es kaum jemand kennt. Als Ortsteil von Kalbsrieth im Kyffhäuserkreis, hat Ritteburg dennoch eine lange Geschichte. Bereits im Jahr 932 wurde Ritteburg das erste Mal urkundlich erwähnt und im Jahr 933 hat die Schlacht von Riade hier stattgefunden. Ritteburg wurde darüber hinaus bis anno 1000 von einer Reihe deutscher Könige bewohnt, bevor die Burg an den Erzbischof von Magdeburg verschenkt wurde.

Das kleine Örtchen Ritteburg liegt südlich von Artern, wo die Helme in die Unstrut mündet. An dieser Stelle gleich ein Tipp: Lesen Sie unseren Beitrag zum Wanderweg Unstrut.

Kleine Geschichte der Pension „Schleuse“

Mit viel baulichen Aufwand haben wurde das ehemalige Schleusenhaus in eine nette, urige und gemütliche Pension umgebaut. Die Gaststätte „Schleuse“ rundet die Pension ab und lädt zu Ruhe, Erholung, Entspannung und Tagesausflügen ein. Sie werden schnell feststellen, welch ein ideales Reiseziel Sie in der Pension Schleuse gefunden haben.